Mauthausen

Diese Stimme kommt mir bekannt vor

17.11.2021

„Diese Stimme kenne ich von irgendwoher!“, mag sich so mancher denken, der unseren Audioguide auf Deutsch nutzt. Und in der Tat handelt es sich beim Sprecher um den im gesamten deutschsprachigen Raum erfolgreichen Schauspieler Cornelius Obonya.

Diese Stimme kommt mir bekannt vor
Cornelius Obonya bei den Aufnahmen

Kürzlich war er wieder im Tonstudio zu Gast, um die Texte zu zwei neuen Audiotouren einzulesen. Diese liegen einerseits zwischen dem Bahnhof Mauthausen und der KZ-Gedenkstätte, andererseits zwischen den KZ-Gedenkstätten Mauthausen und Gusen. Die Audiotouren „Zwischenräume I+II“ sind Teil der Erweiterung unseres Virtuellen Guides. Seitens der Gedenkstätte wird das Projekt von den Kuratoren Christian Dürr und Robert Vorberg und Leo Dressel (Forschung) begleitet. Leo Dressel ist hier auch bei den Aufnahmen abgebildet. Zu hören ist das Ergebnis dann voraussichtlich Anfang 2022.
Wir danken Cornelius Obonya und Markus Koss vom Tonstudio Tonetown für die großartige Zusammenarbeit.