Buchpräsentation: Elmer Luchterhand „Einsame Wölfe und stabile Paare“ Mauthausen-Studien (Band 11)

08.06.2018, 12:02 Uhr

„Einsame Wölfe und stabile Paare. Verhalten und Sozialordnung in den Häftlingsgesellschaften nationalsozialistischer Konzentrationslager“ ist die deutsche Übersetzung der 1953 approbierte Dissertation des amerikanischen Soziologen Elmer Luchterhand. Die beiden Herausgeber, Andreas Kranebitter und Christian Fleck machen mit diesem Buch einen beeindruckenden Teil des unveröffentlicht gebliebenen Werkes Elmer Luchterhands für die Forschung zugänglich.

Buchpräsentation: Elmer Luchterhand „Einsame Wölfe und stabile Paare“ Mauthausen-Studien (Band 11)

Die KZ-Gedenkstätte Mauthausen

lädt zur

BUCHPRÄSENTATION

Elmer Luchterhand
„Einsame Wölfe und stabile Paare“
Mauthausen-Studien (Band 11)

am Mittwoch, 20. Juni 2018, 19:00 Uhr
in das Depot
Breite Gasse 3, 1070 Wien

Stuart Freeman und Camilla Nielsen lesen aus den Interviewprotokollen, Linda Erker im Gespräch mit den Herausgebern Andreas Kranebitter und Christian Fleck.

Freier Eintritt

Anmeldung aufgrund begrenzter TeilnehmerInnenzahl erforderlich unter:
Email: info@mauthausen-memorial.org, online: www.mauthausen-memorial.org