Jobs

Aktuelle Job-Ausschreibungen

Leitung Öffentlichkeitsarbeit

Die Bundesanstalt KZ-Gedenkstätte Mauthausen sucht ab sofort am Standort Wien einen erfahrenen PR-Allrounder (w/m/*) für die Leitung des Bereichs Öffentlichkeitsarbeit (30h).

In dieser Funktion berichten Sie direkt an die Geschäftsführung und verantworten mit einem kleinen Team von MitarbeiterInnen und externen Dienstleistern sämtliche Aufgaben der Öffentlichkeitsarbeit und Unternehmenskommunikation inhaltlich, organisatorisch und budgetär.

 

WAS Zu Ihren Aufgaben gehört

  • Strategische Ausrichtung der Öffentlichkeitsarbeit in Abstimmung mit der GF
  • Organisation und Koordination des Bereichs Öffentlichkeitsarbeit
  • PR, Pressearbeit und Social Media-Betreuung
    • Beantwortung und Koordination von Presseanfragen, Foto-, Filmanfragen
    • Erstellung von PR-Texten (Pressemitteilungen, Artikel, Newsletter)
    • PR-Begleitung von Terminen mit Foto- und Filmaufnahmen
    • Betreuung von Web- und Social Media, Aufbereitung Inhalte
    • Interne PR, Verfassung von Reden, Communiqués, Stakeholder-Kommunikation
  • Umsetzung Corporate Design, Koordination Graphische Gestaltung
  • Konzeption, Koordination und Produktion von
    • Printprodukten wie Plakaten, Flyern, Folder
    • Digitalen Dokumenten, Templates, Vorlagen
    • Geschäftsausstattung, Gebrauchsartikeln, Giveaways
  • Veranstaltungsmanagement
    • Planung, Konzeption, Koordination und Betreuung von Veranstaltungen

 

Was wir VON IHNEN erwarten

  • Mehrjährige Erfahrung im Bereich Öffentlichkeitsarbeit / Medienarbeit
  • Exzellente Sprachkompetenz, Kommunikationstalent und Organisationstalent
  • Digital Fluency in Text / Grafik / CMS / Social Media / Office
  • Leistungsbereitschaft, Selbstmotivation, Genauigkeit, Problemlösungskompetenz
  • Idealerweise eine akademische Ausbildung in PR, Journalismus, Medienarbeit o.ä.
  • Leitungserfahrung und Führungserfahrung wünschenswert
  • Medienaffinität und entsprechendes persönliches Netzwerk von Vorteil

 

Was wir IHNEN bieten

  • Abwechslungsreiche Tätigkeit, Raum für Kreativität und Entfaltung
  • Selbstbestimmte Arbeitsweise und Verantwortungsübernahme
  • Angenehmes Betriebsklima in einem kooperativen Team
  • Leistungsgerechte Entlohnung ab € 2.700 bto (30h) abhängig von Vorerfahrung

 

Bewerbungen bitte ausschließlich per E-Mail bis 25.5. an bewerbung@mauthausen-memorial.org.

 

 

Mitarbeiter/in Buchungsservice, Teilzeit: 30 Stunden/Woche

Die Bundesanstalt KZ-Gedenkstätte Mauthausen sucht ab 1.7.2021 eine Karenzvertretung (Befristung bis 30.6.2022) für das Buchungsservice.

In dieser Funktion sind Sie die erste Ansprechperson für Personen, die einen Besuch an der KZ-Gedenkstätte Mauthausen planen. Insofern stehen Sie in Kontakt mit ehemaligen Gefangenen des KZ-Systems Mauthausen, deren Angehörigen, vielen Lehrer/innen, Schul- und Studierendengruppen sowie mit Besucher/innen aus aller Welt. Sie beraten, wie ein Besuch der KZ-Gedenkstätte Mauthausen gestaltet werden kann, nehmen Buchungen auf und überwachen die online-getätigten Buchungen. Sie arbeiten eng mit dem pädagogischen Team zusammen, teilen die Vermittler/innen ein und sorgen für den Informationsfluss zwischen Besucher/innen, Vermittler/innen und Besucherservice. Ebenso versorgen Sie das Team der Öffentlichkeitsarbeit mit für diesen Fachbereich relevanten Informationen.

Die KZ-Gedenkstätte Mauthausen zählt jährlich an die 250.000 Besucher/innen. Die Agenden dieses Arbeitsplatzes sichern eine qualitätsvolle Erstinformation, sorgen für reibungslose Prozesse bei der Inanspruchnahme von Bildungsangeboten, sowie für transparente und strukturierte Abläufe in der Zusammenarbeit mit anderen Fachbereichen der Gedenkstätte. Fachliche Versiertheit, hohe Kompetenz und eine strukturierte Arbeitsweise bei gleichzeitig freundlichem Auftreten sind an diesem Arbeitsplatz gefragt!

Aufgaben:

  • Beratung per Mail /Telefon über Besuchsmöglichkeiten und Bildungsangebote,
  • Verantwortung für das Handling aller Buchungen,
  • Mitarbeit bei der Optimierung von Abläufen und Systemen (Buchungssystem),
  • Einteilung der Vermittler/innen (Personalplanung),
  • Kommunikation mit Besucher/innen, Vermittler/innen und Besucherservice,
  • Mitwirken beim Erstellen von Statistiken.

 

Anforderungen:

  • Belastbar, sorgfältig und stressresistent, freundlich, aber standfest,
  • Klare Kommunikation schriftlich und am Telefon,
  • Lösungsorientiertes Handeln bei unvorhergesehenen Situationen,
  • Genauigkeit auch unter Zeitdruck,
  • Sehr gute EDV-Anwenderkenntnisse (MS-Office, weiteres von Vorteil),
  • Mehrjährige Berufserfahrung (in einer Kulturinstitution von Vorteil),
  • Deutsch verhandlungssicher, Englisch sehr gut (weitere Sprachen von Vorteil),
  • Kommunikative, teamorientierte Persönlichkeit,
  • Ausbildung: mindestens Matura
  • Interesse für die Geschichte des Konzentrationslagers Mauthausen,

 

Angebot:

  • Abwechslungsreiche Tätigkeit mit Übernahme von Verantwortung
  • Angenehmes Betriebsklima, Entwicklungs-, Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Leistungskonforme Entlohnung: ab 1.900 € bto  (30 h)
    (je nach Qualifikation und Berufserfahrung)

 

Bewerbungen (mit Zeugnissen) bitte bis 25.5.2021 per E-Mail an: bewerbung@mauthausen-memorial.org

Nähere Info: Mag.a Gudrun Blohberger, pädagogische Leitung, Tel. +43 7238 2269 29