"Baden, Tauchen, Autowaschen,… verboten!"

28.09.2017

Ein Spezialrundgang durch die KZ-Gedenkstätte Mauthausen am 21. Oktober 2017 von 10:00 bis 13:00 Uhr wirft einen Blick auf die Geschichte der KZ-Gedenkstätte.

Badende Jugendliche im Steinbruch (Foto: KZ-Gedenkstätte Mauthausen)

Die KZ-Gedenkstätte Mauthausen ist heute der zentrale Erinnerungsort an die Verbrechen des Nationalsozialismus in Österreich. Warum das so ist und wie es dazu gekommen ist, zeigt der Spezialrundgang "Baden, Tauchen, Autowaschen,... verboten!" mit Bernhard Mühleder. Er thematisiert österreichische Zeitgeschichte, die mit Verdrängung beginnt und sich erst langsam zu einer Gedenk- und Erinnerungslandschaft entwickelt.

Teilnahme kostenlos.

Voranmeldung erforderlich unter:

Tel: +43 7238 2269-35
E-Mail: education@mauthausen-memor
ial.org